Meine gelesenen Bücher 2017


1. Hendrik Falkenberg "Die Bühne des Sterbens",406 Seiten *****
2. Katie Jay Adams "Sommer ins Glück",282 Seiten *****
3. Jesper Bugge Kold " Die Mauer zwischen uns,318 Seiten ****
4. J. Vellguth "Der Duft von Büchern und Kaffee",218 Seiten ****
5. Mella Dumont "Lindenmond",360 Seiten *****
6. Mella Dumont "Als die Zeit vom Himmel viel" 348 Seiten ****
7. Hendrik Falkenberg "Das Erbe der Schuld",366 Seiten *****
8. Ella Wünsche "Der Geschmack von Mandeleis",306 Seiten ****
9. Mella Dumont "Rosenmond", 404 Seiten *****
10.Emily Bold "Klang der Gezeiten", 264 Seiten ****
11.Dirk Trost "Granat für Greetsiel",433 Seiten ****
12.Rose Snow "17-Das erste Buch der Erinnerung",279 Seiten***
13.Rose Snow "17-Das zweite Buch der Erinnerung",274 Seiten ***
14.Dirk Trost "24/7 für Pilsum",498 Seiten*****
15.Andreas Adlon "Tod im Netz",269 Seiten ****
16.Kerry Greine/ Ben Bertram "Salz auf deinen Lippen",345 Seiten*****
17.Hendrik Falkenberg "Der Schmerz der Seele",398 Seiten ****
18.Dirk Trost "Hundstage für Greetsiel" 426 Seiten ****
19.Michelle Schrenk/Torsten Sohrmann "Kein Himmel ohne Sterne"198 Seiten ****
20.Halo Summer "Die Sumpfloch Saga-Der tiefste Grund", 464 Seiten *****
21.Halo Summer "Die Sumpfloch Saga- Blätter der Unsterblichkeit" 421 Seiten,*****
22.Nele Neuhaus "Im Wald", 560 Seiten, *****


insgesamt 7837 Seiten

Keine Kommentare: