Montag, 24. Oktober 2016

Schlafanzüge Teil 1

Meine Mäuse brauchen dringend neue Schlafanzüge für die jetzt kühleren Nächte. Eine gute Gelegenheit für mich einmal Stoffreste zu verarbeiten und den Stapel im Regal etwas zu verkleinern.
Noah hat sich den Weltraumstoff von Stoffwelten ausgesucht und wollte daraus einen Schlafanzug haben. Da von dem Stoff nicht mehr viel da war musste ich etwas improvisieren. Ich habe das Rückenteil daraus zugeschnitten und die Ärmel gestückelt damit ich da auch noch von dem Stoff nehmen konnte. Aufs Vorderteil habe ich dann passend zum Stoff eine Rakete appliziert. Die findet er total cool. Die Hose ist aus einem Stoff der einmal in einem Ü-Paket war.
Das Schnittmuster für Noahs Schlafanzug ist Moonlight von Klecksmacs


Neles Schlafanzug ist aus dem Glückskleestoff von Hamburger Liebe und einem süßen blauen Punktestoff. Das Oberteil ist eine Lina von Kibadoo und die Hose ist die Schlafanzughose von Nemadas Day & Night.



verlinkt bei Kiddikram

Dienstag, 18. Oktober 2016

Katzentunika trifft Ringelhose



Schon über ein Jahr lag der tolle Katzenstoff von Stoffwelten mit dem passenden Ringelstoff im Regal. Irgendwie konnte ich mich am Anfang nicht dazu aufraffen ihn anzuschneiden und für den Sommer wollte ich ihn dann nicht vernähen.
Letzte Woche durfte Nele sich dann zwei drei Stoffe aussuchen aus denen ich was für sie nähe. Dabei fiel ihr der Stoff in die hand.
Ziemlich schnell war klar das wird eine gemütliche und bequeme Kombi für kühlere Tage. Wir haben uns dann für die Tunika Feli und die passende Leggings von Rosarosa entschieden. An die Ärmel habe ich noch Herz Patches genäht.

Getragen wurde es natürlich auch schon, bei wunderschönem Herbstwetter.

verlinkt bei Kiddikram

Mittwoch, 12. Oktober 2016

12 von 12 im Oktober

Heute ist wieder der 12. und damit Zeit für Caros 12 von 12.
Bei uns ist es heute mal gemütlich, da ich noch krank bin und Noah Ferien hat gibt es heute nur Bilder von unserem gemütlichen Tag zu Hause.

Ich war heute morgen schon gleich beim Arzt meine Blutergebnisse abholen und da alles bestens ist darf ich Montag auch endlich wieder arbeiten gehen.
Wieder zu Hause gibts erst einmal Frühstück für mich und die zwei Helden. Mein Mann ist jetzt zur Arbeit.

Danach wollen die beiden eine Runde Stempeln.

Ich habe mir vorgenommen mal meine Stoffe zu ordnen, da herrscht Chaos pur.

Dabei schaue ich Pur Live auf Schalke. Das ist meine absolute Lieblingsband. :-)

Nele puzzelt eins ihrer Lieblingspuzzle.

Dann wird gekocht. Auf Wunsch der Kinder gibt es heute einmal Pommes und Currywurst.

Noah schmeckt es. :-)

Ich nähe noch etwas an Noahs neuem Schlafanzug weiter.

Noah hat eine neue Kartenliebe entdeckt.

Nele schaut Sandmännchen.

Und ich stöber noch etwas nach Ideen für Baby Geschenke.

Mittwoch, 5. Oktober 2016

Besuch des Zoo in Amneville

Schon längere Zeit wünscht sich Noah noch einmal nach Amneville in den Zoo zu fahren. Amneville ist in Frankreich und etwa eine gute Stunde von uns entfernt. Der Zoo ist wundervoll, wenn auch nicht ganz billig, aber es lohnt sich. Die Gehege der Tiere sind sehr groß und mit viel Liebe gestaltet. Außerdem engagiert sich der Zoo an vielen Hilfsprogrammen zum Schutz bedrohter Tiere.
Am Montag haben wir ihnen dann diesen Wunsch erfüllt und da ja in Frankreich ein ganz normaler Arbeitstag war, war der Zoo auch nicht so stark besucht.
Ganz toll sind auch die "Fenster" im Gehege für die kleineren Kinder und auch an den großen Gehegen gibt es zum Größten Teil Glasscheiben, so das man die Tiere richtig toll beobachten kann.