Montag, 24. Oktober 2016

Schlafanzüge Teil 1

Meine Mäuse brauchen dringend neue Schlafanzüge für die jetzt kühleren Nächte. Eine gute Gelegenheit für mich einmal Stoffreste zu verarbeiten und den Stapel im Regal etwas zu verkleinern.
Noah hat sich den Weltraumstoff von Stoffwelten ausgesucht und wollte daraus einen Schlafanzug haben. Da von dem Stoff nicht mehr viel da war musste ich etwas improvisieren. Ich habe das Rückenteil daraus zugeschnitten und die Ärmel gestückelt damit ich da auch noch von dem Stoff nehmen konnte. Aufs Vorderteil habe ich dann passend zum Stoff eine Rakete appliziert. Die findet er total cool. Die Hose ist aus einem Stoff der einmal in einem Ü-Paket war.
Das Schnittmuster für Noahs Schlafanzug ist Moonlight von Klecksmacs


Neles Schlafanzug ist aus dem Glückskleestoff von Hamburger Liebe und einem süßen blauen Punktestoff. Das Oberteil ist eine Lina von Kibadoo und die Hose ist die Schlafanzughose von Nemadas Day & Night.



verlinkt bei Kiddikram

Kommentare:

Frau Locke hat gesagt…

Bei Schlafanzügen denke ich immer so vie Arbeit nur zum schlafen...irgendwie vie zu schade. Aber hin und wieder mache ich es dann doch auch wieder...
Sind klasse geworden die zwei schlafis. Und bei dem Glücksklee denke ich dann doch wieder "viel zu schade..." ;)
Liebe Grüße, Melanie

Muckibär und Schneckenkind hat gesagt…

Ganz toll deine Schlafanzügee ...
Die applizierte Rakete sieht echt super aus
Ich habe grade auch einen genäht (Day und Night ) und das war diese Herbst/ Wintersaison bestimmt nicht der letzte

Ganz liebe Grüße
Silke