Montag, 28. Dezember 2015

Weihnachten 2015

Am 24. morgens nach dem Frühstück dürfen Noah und Nele helfen den Baum zu schmücken. Darauf haben sich die zwei schon ein paar Tage gefreut.


Danach gehen sie mit dem Papa eine Runde spazieren und ich räume in der Zeit alles weg und dekoriere für abends. Nach dem Schmücken des Baumes wird das Wohnzimmer bei uns nämlich abgesperrt und erst abends zur Bescherung geöffnet.
Um fünf gingen wir in die Familienchristmette, die ganze eineinhalb Stunden gedauert hatte. Danach konnten es die zwei natürlich nicht mehr erwarten nach Hause zu kommen um zu schauen ob das Christkind da war.


Während der Papa das Essen zubereitet wird im Wohnzimmer schon fleißig gebaut.


Nach dem sehr leckeren Essen wurde dann noch etwas gespielt bevor es ins Bett ging.

An den zwei Weihnachtstagen waren wir dann bei den Omas und Opas und Paten.

1 Kommentar:

Frau JoLou hat gesagt…

Wow, was tolle Geschenke und der Platz für Euren Baum ist ja ideal
Jetzt bleibt nur noch einen guten Rutsch zu wünschen