Samstag, 20. April 2013

Schlafanzug für Noah

Noah hat sich einen Schlafanzug von mir gewünscht. Den roten Sternenstoff und den blauen Baggerstoff hat er sich bei Stoffwelten ausgesucht. Der Schnitt ist aus der Ottobre 6/2009.
Ein paar Sachen daran sind noch Verbesserungsfähig aber Noah ist ganz happy und musste ihn nach dem Waschen gleich anziehen. Das ist doch das wichtigste.

Freitag, 19. April 2013

Endlich...

Nach sechs Wochen im Regal habe ich am Samstag endlich einmal meine Nähmaschine eingeweiht. Verschiedene Kleider habe ich schon länger zugeschnitten und so konnte ich nach kurzem ausprobieren gleich loslegen. Ich hab außer bei meiner Freundin Yvi, die mir ein zwei mal gezeigt hat wie man näht vorher noch nie genäht. Ok , außer in der Schule und da war ich darin eine absolute Niete, da funktionierte gar nichts. :-) Zählt also nicht und ist auch schon ewig her.
Umso stolzer bin ich das ich es ganz alleine geschafft habe die Kleider zu nähen und das ohne größere Schwierigkeiten. Klar die Nähte sind noch nicht perfekt und auch nicht immer ganz gerade aber dafür ist es mit Liebe selbstgemacht. Ich bin jetzt total infiziert und hab mir schon gleich ein paar weitere Schnittmuster und Stoffe bestellt.
Jetzt aber mal zu den genähten Sachen.
Einmal ein Lieblingskleidchen aus Cord in Größe 80. Da Nele recht klein und zierlich ist wird es ihr auch im Herbst noch passen. Sie hatte es schon gleich an und fühlte sich sehr wohl darin.



Dann hab ich noch ein einfaches Kleidchen und einen Spielanzug genäht. Schnittmuster und Stoffe sind von Stoff und Stil. Den Spielanzug musste ich nach dem ersten anprobieren nochmal schmäler schneiden und nähen. Jetzt passt er ihr aber ganz gut.

Auch bei uns war der Osterhase.

Es ist zwar schon ein paar Tage her, aber besser spät als nie. :-)
Hier die Bilder von Ostern.
Leider war eine Oma und Opa krank, so dass wir nur mit meinen Eltern und den Paten gefeiert haben. Es gab bei uns Mittagessen (leider ohne Fotos) und nachmittags dann Kaffee und Kuchen.
Zum Glück hat das Wetter mitgespielt und so konnten wir nach dem Frühstück draußen schauen ob der Osterhase etwas gebracht hat.
Noah bekam einen neuen Wanderrucksack und ein Buch vom Drachen Kokosnuss und Nele ein Dreirad. Dazu gabs für jeden noch ein kleines Nestchen mit Schokolade.



Kurz vorm Mittagessen kam dann auch Noahs Patin Angela und Oma und Opa. Bei denen war der Osterhase ganz schön großzügig.




Nachmittags kamen dann auch noch Neles Pate Sebastian mit seiner Freundin Julia und Noahs Pat Dominik und Neles Patin Lena.
Noah und Nele wurden von allen reich beschenkt. Es gab für beide viel Süßes und Kleider für den Frühling/Sommer. Noah bekam dann noch etwas von Lego, den Schwimmingpool von Playmobil, ein Tip Toi Puzzle und ein Experiementier-Set. Nele den Sound Zug von Eichhorn und für ihre Puppe ein Ess-Set mit einem Stuhl den man an den Tisch hängen kann.

Donnerstag, 4. April 2013

Kuchenbuffet und Zirkus-KIndergeburtstag von Noah

Ich bin euch noch die Bilder vom Kuchen und vom Kindergeburtstag von Noahs 5. Geburtstag schuldig.
AN Kuchen gab es für den Kindergarten Muffins und eine Waldmeistersahne. Noah hat sich das so ausgesucht. Ein Teil der Muffins hab ich zur "5" gelegt, den Rest gab es in einem Kuchencontainer mit in den Kiga.



Mittags gab es dann noch eine Waldmeistersahne, Erdbeersahne mit Cookie-Boden, Regenbogentorte mit Buttercremefüllung und noch ein paar Muffins.



Am Kindergeburtstag hab ich dann noch ein paar Fanta-Muffins gebacken und zusammen mit Noah Clownkekse gebacken. Verziert hab ich sie dann allerdings alleine.



Leider war das Wetter an Noahs Geburtstag ja nicht so toll, so das wir alles in der Wohnung machen mussten. Er wollte ja einen Zirkus Geburtstag. Ich habe die Kids die wollten geschminkt und sie haben eine kleine Vorstellung gegeben. Insgesamt waren es mit Noah sechs Kinder, vier Jungs und zwei Mädels und Nele :-). Noah war der Zirkusdirektor.



Geschenke gab es natürlich auch wieder und nicht grade wenig. Aber lauter ganz tolle Sachen die er sich gewünscht hat.