Freitag, 4. Oktober 2013

Ausflug in den Zoo von Amneville

Wir haben gestern den Feiertag und das schöne Herbstwetter genutzt und sind ins nahe Frankreich in den Zoo von Amneville gefahren.
Der Zoo von Amneville ist ein Privatzoo, der keinerlei staatliche Zuschüsse erhält und sich sehr für den Erhalt bedrohter Tierarten einsetzt. Die Gehege sind wunderschön angelegt und auch sehr groß. Auch kann man viele Tierarten sehen die es sonst selten in Zoos gibt, wie weiße Tiger, weiße Löwen, weiße Nashörner oder auch Nilpferde.
Hier ein paar (ok ein paar viele :-) ) Eindrücke von unserem Besuch.

1 Kommentar:

FräuleinMutti hat gesagt…

Oh wie wundervoll - das sieht nach einem unvergesslichen Ausflug aus!! Und sogar die HerbstKindJacken wurden mit ausgeführt. Genial!!!
Ich wäre gern mitgekommen :)

Achso, bevor ich es vergesse, du wurdest übrigens von mir getagged. Ich hoffe einfach mal, dass das okay für dich ist. Hier mal das genaue Ausmaß des ganzen Schlamassels :)
http://fraeuleinmutti.blogspot.de/2013/10/es-ist-schon-wieder-passiert-ich-wurde.html

Liebe Grüße,
FräuleinMutti