Montag, 24. Dezember 2012

Frohe Weihnachten

Ich wünsche allen ein wunderschönes Weihnachtsfest.

Sonntag, 23. Dezember 2012

Mützenliebe

Nele hat eine neue Liebe. Eine Mütze mit Pinguinen, die meine Freundin Yvi genäht hat. Sie zieht sie sich schon alleine an. Nicht immer ganz richtig aber das stört sie nicht. Hauptsache sie sitzt auf dem Kopf und das fast den ganzen Tag. Es ist so süß, wenn sie überall mit der Mütze herumläuft. Hier mal ein paar Einblicke von heute. Das Fußballfeld von Noah wurde auch bespielt, mitten hinein wurde sich zum spielen gesetzt. :-)

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Geschenke von Noah

Wir schenken jedes Jahr den Erzieherinnen von Noah eine Kleinigkeit zu Weihnachten. Da ich selbst in der Einrichtung arbeite, wenn ich nicht grade in Elternzeit bin, weiß ich das sie immer viel Pralinen, Tee, Kerzen und passende Kerzenständer bekommen. Das wollten wir nicht auch noch schenken. Also sollte es etwas selbstgemachtes geben. Ich habe die Woche ein paar Gläser Glühweingelee gekocht und dann die Gläser schön verziert. Zusammen haben wir dann heute noch ein paar frische, leckere Zimtwaffeln gebacken und Noah hat Karten gebastelt mit einem Handabdrucks-Weihnachtsmann. So sieht es dann fertig aus.

Unsere Lieblingsbücher zur Weihnachtszeit

Wir wollten euch einmal unsere Lieblingsbücher zur Weihnachtszeit vorstellen. Wir lesen immer sehr viel und unsere Regale sind voll mit Büchern. Die Weihnachtsbücher kommen bei uns immer erst Mitte November aus ihrer Kiste und im Januar verschwinden sie wieder dahin zurück. Noah freut sich dann immer ganz doll wenn er die Bücher sieht. Noahs derzeitiges Lieblingsbuch hat ihm der Nikolaus mitgebracht. "Der kleine Drache Kokosnuss besucht den Weihnachtsmann".
Mitten im Winter bekommen der kleine Drache Kokosnuss und seine Freundin Matilda Besuch von zwei komischen Gestalten: Die Pinguine Greta und Pelle sind auf der Suche nach dem Südpol. Südpol? Nie gehört! Aber gemeinsam werden sie den Weg bestimmt finden. Ihre abenteuerliche Reise führt die Freunde in die Nördlichen Wälder zum Weihnachtsdorf. Kokosnuss, der bislang noch nie etwas vom Weihnachtsfest gehört hat, ist begeistert. Und als er dann den Weihnachtsmann höchstpersönlich kennen lernt, hat Kokosnuss eine tolle Idee: In diesem Jahr wird auch auf der Dracheninsel Weihnachten gefeiert! Die kleine Drache Kokosnuss Bücher stehen bei uns zur Zeit ganz weit oben wenn wir lesen und so musste natürlich auch das Weihnachtsbuch her. ****************** Der kleine Igel feiert Weihnachten:
Bald ist Weihnachten! Der kleine Igel kann es kaum erwarten. Aber seine Höhle sieht gar nicht weihnachtlich aus. Und er hat noch gar keine Geschenke für seine Freunde gekauft. Gut, dass der kleine Igel am Schluss herausfindet, worauf es an Weihnachten wirklich ankommt. Eine warmherzige Geschichte über Freundschaft, Liebe - und deren unschätzbare Bedeutung für wirklich schöne Weihnachten. Wie alle Bücher vom kleinen Igel einfach wunderschön. Wir haben alle und wir lieben sie. Sogar Nele schaut sich schon gerne die Bücher an. Wir haben sie in der festen Version aus Pappe so kann auch Nele schon ohne das das Buch darunter leidet schauen. **************** Ein Muss vor der Bescherung: Die Weihnachtsgeschichte:
Die Weihnachtsgeschichte in der Kinderversion vom Kleinen Himmelsboten. Ganz tolle Bücher zu religiösen Festen. **************** Mein Lieblingsbuch zur Weihnachtszeit ist Weihnachten in Bullerbü.
In der Weihnachtszeit ist es besonders schön in Bullerbü. Lasse, Bosse, Lisa, Britta, Inga, Ole und die kleine Kerstin können den Heiligen Abend kaum erwarten. Sie backen Sterne, Herzen und Schweine aus Pfefferkuchenteig, schmücken den Tannenbaum und packen die Geschenke ein. Und dann ist es endlich so weit: Weihnachten ist da ... Ich liebe das Buch schon seit ich klein bin und es gehört für mich zu Weihnachten einfach dazu. ****************** Ein Wimmelbuch darf auch zur Weihnachtszeit nicht fehlen. Dieses bekam Noah von uns vor zwei Jahren von einem Besuch auf dem Ludwigsburger Weihnachtsmarkt mitgebracht. Es gibt viel zu sehen und es hat auch 24 Türchen zum Öffnen. Im Weihnachtshaus:
****************** Und auch Nele hat schon ein Lieblingsweihnachtsbuch. Sie bekam es vor zwei Wochen als wir zum Bummeln in der Stadt waren. Sie schaut es jeden Tag und zeigt immer ganz stolz den HOHOHO und den DEEEDIE (Teddybär)der Eija macht. :-) Endlich kommt der Weihnachtsmann:
Natürlich sind das nicht alle Bücher zur Weihnachtszeit die wir haben. Da gibts noch einige mehr. :-)

Dienstag, 18. Dezember 2012

Tannenbaumanhänger mal anders

Nach einer tollen Idee von hier, haben Noah und ich gestern mittag Anhänger für unseren Tannenbaum gebacken. Dieses Jahr wird unser Baum leider Kugellos bleiben, da Nele noch zu wild ist und ich Angst habe sie verletzt sich an den Glaskugeln und Plastik mag ich nicht. Da kommt uns die Idee Anhänger aus Bügelperlen zu machen ganz recht. Noah wollte ganz bunte und so haben wir das auch gemacht. Vor dem Backen:
Nach dem Backen.
Leider sind unsere Ausstechförmchen zu klein um schöne Ergebnisse zu bekommen, wir leihen uns jetzt morgen bei der Oma große Sterne und versuchen es nochmal. Wie sie dann am Baum aussehen zeigen wir euch dann an Weihnachten. :-)

Mittwoch, 12. Dezember 2012

12 von 12 im Dezember.

Heut ist schon wieder der 12. und wie immer gibt es heute bei Caro die 12 von 12. Eigentlich hatte ich ja vor euch meine Weihnachtsdeko zu zeigen aber da kam die Post dazwischen. Die brachte nämlich das neue Regal mit Zubehör für Nele und das wollte dann auch gleich aufgebaut werden. Neles Spielecke vorher:
Das erste Regal wartet auf den Zusammenbau:
Die Regalbretter sind fertig.
Mein kleines Helferlein.
Das erste Regal ist fertig.
Und auch gleich eingeräumt.
Die nächsten Kisten wollen auch zusammengebaut werden.
Der nächste Helfer ist da.
So sehen die Kisten fertig und übereinander gestellt aus.
Jetzt einräumen.
Die neue Spielecke ist fertig.
Meine Belohnung :-).

Sonntag, 9. Dezember 2012

Ho ho ho....der Nikolaus war da

Auch bei uns kam der Nikolaus, sogar an zwei Tagen. Der war richtig fleißig. :-) Im Saarland kommt er ja bei den meisten Familien schon am 5. Dezember, so auch bei meinen Schwiegereltern. Da gibt es dann zum Abendessen immer Fondue und anschließend kommt der Nikolaus. Mit dabei waren auch die Geschwister meines Mannes, Noahs Patin und Neles Pate. Es gab reichlich Geschenke. Für Noah Playmobil und für Nele Lego Duplo und natürlich auch süßes.
************* Normalerweise kommt bei uns zu Hause der Nikolaus immer in der Nacht vom 5. auf den 6. Dezember und legt was vor die Tür. Da Noah aber morgens für den Kiga früh raus muss und Nele ne kleine Langschläferin ist und wir wollten das sie ihre Geschenke zusammen bekommen war der Nikolaus bei uns als wir bei der Oma und dem Opa waren. Bei uns hat er für jeden zwei Bücher gebracht und für Noah Yakari als Stoffpuppe und für Nele Yakaris Freundin Regenbogen. Die beoden nahmen ihre Puppen gleich mit ins Batt.
Am Nikolaustag waren wir dann abends bei meinen Eltern. Mein Bruder, Noahs Pate und seine Freundin, Neles Patin, waren auch dabei. Hier gab es für Noah ein Spiel und Wasserflöten für die Badewanne und Nele bekam Holzinstrumente und ein Puzzleset. Die beiden wurden ganz schön reich beschenkt.