Samstag, 27. Oktober 2012

Mein Samstag oder auch endlich mal Zeit für mich.

Heute mittag sind mal meine Kids mit dem Papa bei der Oma und ich habe endlich einmal etwas Zeit für mich. Heut morgen habe ich extra schon geputzt und mit Noah gebacken, damit ich heut mittag auch wirklich die Zeit genießen kann. Hier mal mein bisheriger Samstag in Bildern für euch. Bananenmuffins gebacken:
Meine Nachspeise für morgen in den Kühlschrank gestellt....Wackelpudding Waldmeister. Die Kids und auch mein Mann lieben das.
Das Wetter bestaunt....Schnee im Oktober und es ist sooooo kalt. (lässt sich leider schlecht fotografieren, aber es ist wirklich Schnee)
So jetzt mach ich es mir bei Tee und Keksen gemütlich, bereite Weihnachtsdeko vor und bastel ein paar Karten.
und dabei schaue ich noch Sweet & Easy..... das erste mal, bin schon gespannt ob es sich lohnt.

Freitag, 12. Oktober 2012

12 von 12 im Oktober

Es ist schon wieder der 12.und ich habe auch schon heute morgen daran gedacht. Allerdings wollte ich euch nicht schon wieder die gleichen Bilder von Kaffee, Hausarbeit und Essen zeigen. Ich hab Noah heut morgen versprochen mit ihm zu basteln und das haben wir mit der Kamera festgehalten. Er wollte Kastanienfiguren und eine Eule für sein Fenster basteln. Der Igel vom letzten Foto hat er aus dem Kindergarten mitgebracht, ich finde den so toll.
mehr 12 von 12 wie immer bei Caro von Draußen nur Kännchen.

Milchschnitten-Dieb

Nele war heute morgen ganz schnell, als sie gesehen hat das Noah noch ein Stück von seiner Milchschnitte auf dem Tisch liegen hat. Sie hat sie sich geholt auf den Boden gesetzt und ganz genüsslich verspeist, wie man sieht. :-)Hinterher musste ich dann zwar sie, den Schlafanzug und die Krabbeldecke waschen aber es hat geschmeckt oder wie wir im Saarland sagen "hauptsach gud gess!"
später folgen noch meine 12 Bilder von 12 von 12

Donnerstag, 11. Oktober 2012

Feiertagsausflug

Da bin ich wieder. Wir waren leider in den letzten zwei Wochen alle etwas erkältet, vorallem die kleinste hatte es schlimm erwischt und so waren die Nächte relativ kurz und über Tag durfte ich nicht von ihrer Seite weichen, so dass ich zum schreiben überhaupt keine Zeit hatte. Jetzt sind wir aber wieder fit und ich möchte euch noch die Bilder von unserem Ausflug am 3. Oktober nach Freinsheim und Bad Dürkheim zeigen.